Emleben Verwaltungsgemeinschaft Apfelstädtaue
Verwaltung Georgenthal Emleben Herrenhof Hohenkirchen Petriroda
Aktuelles AKTUELLES | ORTS-INFO | RATHAUS | WIRTSCHAFT | KULTUR & FREIZEIT | BILDUNG & SOZIALES
Aktuelles
Mi 21.12.2011 11:13
Weihnachtsgrüße des Bürgermeisters
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Emleben,

wieder liegt fast ein Jahr hinter uns, und ich möchte Ihnen im Namen des Gemeinderates und in meinem eigenen Namen dafür danken, dass Sie sich auch 2011 aktiv für die Gestaltung des Gemeindelebens eingesetzt haben. Es war ein ereignisreiches Jahr, in dem als besonderer Höhepunkt das Jubiläum unseres Gewerbegebietes herausragt. Seit nunmehr 20 Jahren produzieren dort namhafte Firmen und tragen den Namen Emleben in alle Teile Deutschlands und in die Welt. Wir freuen uns, dass sich der Mut des Jahres 1990 bezahlt gemacht hat. Viele Vorhaben in unserer Gemeinde konnten wir nur verwirklichen, weil wir die sicheren Einnahmen aus der Gewerbesteuer nutzen konnten. Aber ohne das Engagement von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, wäre das Leben im Ort viel ärmer.
Wir schauen optimistisch ins Jahr 2012, obwohl wir auf Grund der Wirtschaftslage genau überlegen müssen, was wir uns leisten können und wollen. Unsere nächsten Ziele sind eine Kinderkrippe und der B-Plan für ein neues Wohngebiet in Sportplatznähe. Es wird in Emleben weiter voran gehen und auch ohne Ohratal-Bahn wird der Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar sein. Wir zählen auch 2012 auf die Aktivität der Vereine in Emleben und auf Ihr Mitdenken und Handeln, liebe Bürgerinnen und Bürger.
Ich wünsche Ihnen für die bevorstehenden Feiertage und den Jahreswechsel, dass etwas Ruhe im Alltag einziehen kann und Sie Zeit finden, neue Kraft zu tanken. Mögen Ihre Träume wahr werden und sich alle erfüllbaren Wünsche erfüllen, von guten Noten in der Schule bis zu der Realisierung Ihrer Lebensplanung oder dem einfachen Wunsch, im neuen Jahr möglichst gesund und beschwerdefrei leben zu dürfen.
Ihr Bürgermeister
Norbert Stötzer ...
Zurück...
 
 

Karte anzeigen